Über Uns



Über uns

Was steckt hinter dieser doch etwas verrückten Idee mit einem Land Rover Defender für 8 Monat Afrika zu durchqueren?

Zunächst ein paar Zeilen über uns. Nach seiner Schreinerlehre hat Samuel im Sommer seinen Bachelor im Fach KlimaEngineering abgeschlossen. Bis Ende des Jahres arbeitet er nun als Handwerker um weiter Erfahrung auf dem Bau zu sammeln und auch um unsere Reisekasse etwas aufzubessern. Hannah hat ihr Studium der Sozialpädagogik vor zwei Jahren an der DHBW in Stuttgart abgeschlossen. Sie arbeitete die letzten beiden Jahre in der Jugendhilfe.  Die Arbeit in der Wohngruppe ist herausfordernd aber gleichzeitig spannend bereichernd.

Die Liebe zu Afrika ist bei Samuel und Hannah schon vor einigen Jahren bei ihren Missionseinsätzen entstanden. Samuel war für ein Jahr im südlichen Botswana und hat dort Flying Mission bei deren Arbeit unterstützt. Neben klassischen Botengängen, hat er im Slum und in einem SOS Kinderdorf mitgearbeitet. Hannah war für 9 Monate im westlichen Guinea. Dort hat sie den Unterricht von Sprach- und Computerkursen sowie Freizeitangebote mitgestaltet.

Nun endlich kommen wir wieder zurück nach Afrika, das Land des jeweilig anderen besuchen und noch mehr von Land und Leute des großen Kontinentes sehen. Da Guinea und Botswana doch weit auseinanderliegen und uns auch die anderen Länder Afrikas reizen entstand die Idee der Afrikadurchquerung.